Kategorien
Informatik Wissenschaft und Ethik

IFA 2017 Berlin – die internationale Funkaustellung als Treffpunkt

IFA NEXT Innovation Engine – die Bühne für neue Ideen an der IFA 2017 in Berlin

Bild: http://b2b.ifa-berlin.com/de/Die IFA ist die global führende Messe für Consumer und Home Electronics und findet vom 1. bis 6. September 2017 auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) statt. Ergänzend wird IFA Global Markets vom 3. – 6. September 2017 in der Station Berlin das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten erweitern. Zur IFA 2017 wird es erstmals eine einzigartige und größere Bühne für Innovationen geben. Mit dem neu konzipierten Treffpunkt für Entrepreneure und Forscher, IFA NEXT, wird sich die Halle 26, in der auch die IFA Keynotes, der IFA+Summit sowie ein eigener Ausstellungsbereich namens IFA NEXT Showcase platziert sind, in einen einmaligen Innovation-Hub verwandeln. IFA Global Markets ⇒ www.ifa-berlin.de.

Kategorien
Informatik

Distributed Denial of Service DDoS-Attacken und DDoS-Schutz

Link11 fokussiert sich auf der CeBIT 2017 auf das Thema DDoS-Schutz

Bild: link11.comAuf der CeBIT 2017 (Halle 6 Stand H16) konzentriert sich der deutsche IT-Security-Spezialist Link11 auf das Fokusthema DDoS-Attacken und DDoS-Schutz. Im Mittelpunkt steht hierbei die cloudbasierte «Link11 DDoS Protection Platform», die volumetrische, protokollbasierte und applikationsbasierte Angriffe abwehrt. Deren Zahl ist in den vergangenen zwölf Monaten exponentiell um 117 Prozent gestiegen. Im gesamten Jahr 2016 wehrte Link11 für seine Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 37’000 DDoS-Attacken ab.

Kategorien
Informatik

Edge Computing mausert sich zu Fog Computing

Wieder ein neuer Trend in der Informatik: Die „Vernebelung“ auf der CeBIT 2016

Bild: CeBITDie Wolke war gestern, aktueller Trend ist der Nebel. Durch das Internet der Dinge – kurz IoT für Internet of Things – mehren sich die Anwendungsfälle für Rechenleistung, die an den Randbereichen des Netzwerks am sinnvollsten zum Einsatz kommt. Was früher als Edge Computing bezeichnet wurde, heißt heute Fog Computing und wird vom 14. bis 18. März 2016 auf der CeBIT in Hannover diskutiert werden. Dort konzentrieren sich gleich zwei Hallen – 12 und 13 – auf die neuen Aspekte der Cloud-Technologie und ihre Ableger.