Geschäftsprozesse optimieren und neue Geschäftsmodelle umsetzen

Smarte Software Services, Industrie 4.0, Web & Workflow und GIS

Bild: www.meta-level.deFliegende Autos, intelligente Kühlschränke, Smart Home, City oder Factory – was heute teilweise noch wie Science-Fiction anmutet, kann morgen bereits Realität sein. Smarte Technologien und Digitalisierung erobern im Nu alle Bereiche des Lebens und inspirieren Unternehmen quer durch alle Branchen dazu, neue Wege zu gehen – in der Beschaffung, Produktion, Service und Vertrieb. Die Meta-Level Software AG stellt hierzu auf der  vom 20. bis 24. März 2017 smarte Individuallösungen in den Bereichen Software Services, Industrie 4.0, Web & Workflow und GIS vor und zeigt anhand konkreter Praxisbeispiele, wie damit Geschäftsprozesse optimiert und neue Geschäftsmodelle umgesetzt werden können. ‚Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung‘ lautet ein Sprichwort des Autors Antoine de Saint-Exupéry. Genau diesem Phänomen stehen aktuell etablierte Unternehmen gegenüber, die zuschauen müssen, wie Startups mit bahnbrechenden, digitalen Ideen ganze Branchen auf den Kopf stellen und revolutionieren. Meta-Level Software AG, ein erfahrenes Softwareunternehmen aus Saarbrücken, unterstützt mit dem nötigen ‚Blick von außen‘ und kreativen Softwareideen Unternehmen darin, die Chancen der Digitalisierung für sich zu nutzen. Geschäftsprozesse optimieren und neue Geschäftsmodelle umsetzen weiterlesen

Über die unselige Abhängigkeit der Arbeit vom Lohn

 

Bild: www.the-right-to-work.comAlle Menschen wollen mehr oder weniger arbeiten. Aber was ist, wenn es keine Arbeit hat, die zu einen Lohn und folglich auch zu einem Einkommen fürs tägliche Leben führt? Arbeit gäbe es doch genug, aber eben nicht immer einen Lohn! Im wirtschaftlichen Bereich redet man dann von den Trösterchen „Arbeitslosigkeit“, „Arbeitslosenversicherung“ und „Arbeitslosengeld“. Aber ist das alles? Für viele Menschen, insbesondere in der Dritten Welt, gibt es diese Möglichkeiten (Trösterchen) gar nicht. Und viele Staaten sind dummerweise auch noch von Kriegen betroffen, was viele Menschen unschuldig und noch mehr an Hunger und Durst leiden lassen, und das im 21. Jahrhundert! Und auch der Waffenhandel – ein Milliardengeschäft – gibt den Armen nicht das nötige Brot! Über die unselige Abhängigkeit der Arbeit vom Lohn weiterlesen

Wie Maschinen durch Erfahrung lernen und autonom werden

Produkte und Geschäftsmodelle auf Basis von Big Data und Machine Learning

Bild: www.dezyre.com

Wenn Maschinen autonom auf Autobahnen, in Fabriken oder Unternehmen eingesetzt werden sollen, müssen sie nicht nur auf Basis von starren Programmen agieren können, sondern durch Erfahrung lernen. Die Experten des Fraunhofer IAIS präsentieren auf der CeBIT vom 20. bis 24. März 2017 in Hannover Technologien, die durch die Kombination von maschinellen Lernverfahren und semantischen Technologien neue intelligente Produkte sowie innovative Geschäftsmodelle ermöglichen. Wir sprechen mit unseren Smartphones, die ersten autonomen Fahrzeuge sind auf den Straßen unterwegs und Chat-Bots führen täuschend echte Unterhaltungen mit Menschen. Künstliche Intelligenz ist im Alltag angekommen – oft nehmen wir sie schon gar nicht mehr als solche wahr. Wie Maschinen durch Erfahrung lernen und autonom werden weiterlesen

Software für neuronale Netze schaut dem Computer beim Denken zu

Fraunhofer-Forscher können in unbekannte Black Boxes hineinschauen

Neuronale Netze werden immer häufiger für die Analyse komplexer Daten eingesetzt, zum Beispiel um in genetischen Informationspools gewisse Hinweise auf Krankheiten zu entdecken. Letztlich aber bleiben diese Netzwerke ein Geheimnis. Wissenschaftler der Fraunhofer Gesellschaft haben aber jetzt eine Software entwickelt, mit der sie in die Black Boxes hineinschauen und deren Arbeitsweise analysieren können. Auf der CeBIT in Hannover stellen die Forscher ihre Software vom 20. bis 24. März 2017 vor (Halle 6, Stand B 36). Früher war es mühsam, im Computer Fotos zu sortieren. Heute klickt man auf die Gesichtserkennung – und flugs erscheint eine Bildauswahl der Tochter oder des Sohnes. Computer sind inzwischen gut darin, große Datenmengen zu analysieren und nach bestimmten Strukturen wie einem Gesicht auf Bildern zu fahnden. Software für neuronale Netze schaut dem Computer beim Denken zu weiterlesen

Elektronische Signatur unterstützt papierloses Facility Management

Mit Signaturlösung Formulare elektronisch unterzeichnen und ablegen

Mit dem Einsatz der Signaturlösung von Signotec in Verbindung mit der CAFM-Software Pit – FM der Firma Pit – Cup GmbH lassen sich Formulare direkt in einem Arbeitsschritt elektronisch unterzeichnen und ablegen. Dadurch lassen sich n der Administration der Papierverbrauch und Verwaltungsaufwand erheblich reduzieren und zudem Prozesse vereinfachen. Dazu stellt die Pit – FM Funktion Digitale Signature eine Technologie zur Verwendung von Signotec Unterschriftenpads zur Verfügung. Die Unterschriften werden direkt auf dem Display des Pen-Pads geleistet, digital im Bildformat vom Pad an pit – FM übertragen und können nachfolgend in die elektronischen Reports und RTF-Formulare integriert werden. Die Implementierung dieser Technologie ist für verschiedene Bereiche und Arbeitsschritte möglich und wird vom pit FM Entwicklungspartner im Rahmen des Customizing vorgenommen. Mit dem Einsatz der pit – FM Funktion Digitale Signature steht ein vielfältiges Werkzeug zur kostenbewussten Bewirtschaftung von Gebäuden und Anlagen zur Verfügung. CeBIT, Halle 3, Stand D29.